Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene in Wien

Hatha Yoga

Mehr Ruhe, Kraft und Flexibilität durch Yoga.
Mehr Ruhe, Kraft und Flexibilität durch Yoga.

Hatha Yoga ist ein körperbetonter Yogastil und in Europa sehr verbreitet. Im Hatha Yoga ist es aber nicht Ziel nur den Körper, sondern auch den Geist zu schulen und ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden zu erwirken. Jede Einheit besteht aus den 3 gleichwertigen Teilen: Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas) und der Tiefenentspannung (Shavasana). Die „Asanas“ können kräftigend, dehnend bzw. entspannend sein und werden beim klassischen Hatha Yoga zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten lang gehalten. „Pranayama“ ist die bewusste und willentliche Lenkung der Atmung durch verschiedene Techniken. „Shavasana“ bedeutet Totenstellung und ist eine Vorstufe der Meditation. Der Wechsel von Anspannung und Entspannung ist ein wesentliches Prinzip im Hatha Yoga und gibt Kraft und Ruhe zugleich.

Infos zum Yogakurs

Hatha Yoga für Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Kurs zu 6 Einheiten mit 5 bis 9 Teilnehmern. Einzelstunden bzw. späterer Einstieg auf Nachfrage.

Freitag von 8.45 Uhr bis 10 Uhr
Im Raum für Dich in 1160 Wien in der Römergasse 18
(U3, 44, 46, 2, S45 Ottakring)
nächster Kursbeginn: 13. Januar 2023

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren